Solonomade EP001 – Podcast Geburt & Minimalismus

Die erste Folge des Solonomade Podcast ist da. Ich spreche über die Themen des Podcasts, wo es hingehen soll, was dich erwarten wird und steige anschließend direkt ins erste Thema ein. Minimalismus.

In den letzten Tagen habe ich viel ausgemistet, weggeworfen, reduziert und erzähle wie es war und was es gebracht hat. Nach den Monaten in Asien nur mit Handgepäck und totalem Minimalismus habe ich nun auch zu Hause etwas minimiert und für mich eine gute Struktur und Ordnung gefunden. Minimalismus ist in den letzten Monaten und Jahren immer populärer und es gibt bereits jede Menge Bücher, Blogbeiträge und YouTube Videos dazu. Im Endeffekt sagen alle das Gleiche und ich denke jeder muss für sich selbst sehen, ob er mit weniger auskommt oder nicht. Es kann befreiend sein, da man gewissermaßen eine Last abwirft und sich von Dingen trennt, die man sowieso nicht mehr braucht.

Episode 001 anhören


avatar Danny

Ich kann zumindest empfehlen einmal zu schauen und zu überlegen, ob man wirklich alles benötigt und nutzt, was man besitzt. Oder kannst du etwas wegwerfen, verschenken oder verkaufen?

Schreib mir gern in den Kommentaren, was du zu dem Thema denkst und ob dir die Podcastfolge gefallen hat. Wenn du den Podcast über deine Lieblingspodcasts App hören möchtest, dann kannst du ihn hier einfach abonnieren:

 

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
463

Ein Gedanke zu „Solonomade EP001 – Podcast Geburt & Minimalismus“

  1. Janine sagt:

    Die Länge ist PERFEKT, der Inhalt super und du redest mit einer sehr sehr beruhigenden Stimme. So liebe ich Podcasts! Bin sehr gespannt auf die nächsten Folgen und freue mich auf die Themen, die du so erwähnt hast. Die Podcasts kann man gut hören, wenn man abends etwas Ruhe hat und noch etwas entspannen will 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.